Corona Virus InfoUpdate IVF Zentren Prof. Zech

Corona Virus/COVID-19/SARS-CoV-2 Infoupdate 2020-11-17: Österreich verschärft Lockdown – Arztbesuche uneingeschränkt möglich

2020-11-17, NEXTCLINIC IVF Zentren Prof. Zech - Bregenz

Ab heute gelten in Österreich neue Regeln im derzeit bis zum 6. Dezember 2020 befristeten Lockdown. Demnach werden die Ausgangsbeschränkungen ausgeweitet und andere strikte Maßnahmen (→ mehr erfahren) umgesetzt. Arztbesuche sind bis auf weiteres uneingeschränkt möglich. Grundsätzlich sind die österreichweiten Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen zu beachten (z.B. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Abstand halten).

Situation an den Grenzen

Aktuell gibt es keine Einschränkungen an den Grenzübergängen zu Deutschland und zur Schweiz. So haben sich z.B. Österreich und Bayern jüngst darauf geeinigt, den sogenannten "kleinen Grenzverkehr" ohne Test- bzw. Quarantäne-Pflicht zu erlauben (seit 09.11.2020 in Kraft). Demnach sind Arztbesuche oder Aufenthalte, die nicht länger als 24 Stunden dauern, für Personen, die aus einem vom RKI ausgewiesenen Corona-Risikogebiet (z.B. Vorarlberg) wieder nach Bayern einreisen, auch ohne negativen Corona-Test oder Quarantäne möglich. Ähnliches gilt auch für Baden-Württemberg (→ mehr erfahren).

Bitte erkundigen Sie sich in Ihrem Heimatland frühzeitig über die Bestimmungen für die Wiedereinreise. Sollte dies erforderlich sein, stellen wir Ihnen gerne ein medizinisches Attest bzgl. Ihrer Behandlung in unserem IVF-Zentrum aus. Aktuelle Informationen und Auskünfte, z.B. im Hinblick auf Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels während des Lockdowns, erhalten Sie jederzeit auch über die Hotline unseres Info-Centers (+43 5574 44836).

Hohe Sicherheitsvorkehrungen im IVF-Zentrum

Die Qualität der Therapie und die Sicherheit für alle Beteiligten sind in der Reproduktionsmedizin besonders wichtig. Nicht nur jetzt, in Zeiten von Corona, kommen dazu häufig Fragen auf. Doch was meist nur Wenige wissen, ist die Tatsache, dass unser IVF Zentrum eine lizensierte Gewebeentnahmeeinrichtung ist. Das bedeutet, die Maßnahmen und Arbeitsabläufe übersteigen die Standards von "normalen" medizinischen Einrichtungen und erfüllen damit höchste Qualitätsanforderungen, Hygiene-, Sicherheits- und Dokumentationsstandards (→ mehr erfahren).

Corona-Schnelltest vor Ort möglich

Seit Beginn der COVID-19 Pandemie bieten wir zusätzlich zu unseren primären Dienstleistungen, nicht nur unseren Patientinnen und Patienten im Rahmen der Serologie, sondern allen Interessierten die Möglichkeit, eine persönliche Testung auf SARS-CoV-2 in Anspruch zu nehmen. Dies umfasst aktuell die gängigsten Testverfahren wie Antigen-Schnelltest, PCR-Tests und Antikörper-Test. Die entsprechende Probenabnahme findet getrennt vom IVF-Zentrum in speziell dafür vorgesehenen Räumlichkeiten statt (→ Infos & Anmeldung).

Ihr Team der NEXTCLINICS IVF Zentren Prof. Zech


Corona Virus (COVID-19/SARS-CoV-2) Infolinks:

Informationen und Tipps für das richtige Verhalten oder bei Verdacht auf eine Ansteckung:

Verordnungen und Gesetzestexte (Österreich):

Podcast (Prof. Dr. med. Christian Drosten, ndr.de)

[RSS-Feed, © Copyright Norddeutscher Rundfunk]